Christian

Es wurde noch kein Autorenprofil hinterlegt.

Nov 252013
 

Das Licht macht die Stimmung im Haus

Leuchten zu Weihnachten

uschi dreiucker / pixelio.de

Gerade in den grauen Herbst- und Wintermonaten kennt das wohl Jeder: die Sonnenstunden pro Tag gehen ihrem jährlichen Tiefpunkt entgegen und genau gleich verhält es sich mit der eigenen Stimmung. Eine Investition in Leuchten und Lampen sowohl im, als auch außerhalb des Hauses lohnt sich jetzt zweifach. Denn einerseits erhöhen Sie die Sicherheit, die dunkle Jahreszeit ist ja schließlich auch die Saison der Wohnungseinbrüche, und andererseits kann die optimale Beleuchtung die Wohnatmosphäre in besonderem Maße verbessern. Wir stellen 4 Arten von Leuchten vor, die Ihr Wohngefühl sofort verbessern und gerade zu Weihnachten für eine gute Stimmung sorgen.

 

Weihnachtliche Lichtdekoration

Wer kennt sie nicht: die Nachbarn mit viel „Enthusiasmus“ für Weihnachtliche Lichtdekoration. Das Spektrum kann hierbei von Leuchtsternen am Fenster bis hin zu vollständig weihnachtlich geschmückten und vor allem auch beleuchteten Häusern reichen. Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Viele der aufwendig mit Weihnachtsmotiven geschmückten und beleuchteten Häuser leisten einen Beitrag dazu, die allgemeine Winterdepression im Zaum zu halten. Spätestens jedoch, wenn ein Plastik „Santa-Claus“ am Seil vom Schornstein hängt und die wild blinkende Beleuchtung Ausmaße angenommen hat, dass man sich um den Kurs von Linien Flugzeugen Gedanken machen muss, wäre etwas weniger doch schöner gewesen. Mal von der Stromrechnung ganz zu schweigen. Licht sollte am und im Haus nicht unbedingt immer sparsam, aber doch sehr bewusst eingesetzt werden. Denn gerade das Spiel von Hell und Dunkel, Licht und Schatten, erzeugt die Stimmung.

 

4 Arten von Leuchten zum Wohlfühlen

Einige Onlineshops haben ein großes Angebot an Lampen und Leuchten. Onlineshops, wie zum Beispiel mueno stellen häufig eine gute Alternative zu stationären Einrichtungshäusern bzw. Fachhändlern dar. Außerdem kann man sich auf diesem Weg auch einige Deko-Anregungen holen.

 

Außenleichten

Verschönern nicht nur den Anblick Ihres Hauses, Ihrer Terrasse und Ihres Gartens, sie haben auch eine Reihe praktischer Funktionen, vom Finden des richtigen Schlüssels bis hin zum Einbruchsschutz.

 

Deckenleuchten

Dass man mit der richtigen Deckenbeleuchtung große Wirkung erzeugen kann, dürfte jedem klar sein. Für den größten Effekt ist wichtig ist, dass die Deckenbeleuchtung indivudell für jeden Raum abgestimmt ist.

 

Tischleuchten

Werden häufig in ihrer Wirkung unterschätz. Zu Unrecht, denn mit Tischleuchten lassen sich viele Effekte erzielen, die nur indirekte Beleuchtung erzielen kann.

 

Stehleuchten

Wenn es um die Schaffung von wohnlicher Beleuchtung geht ist der Einsatz von Stehleuchten ein Muss!

 Veröffentlicht von am 25. November 2013
Okt 252013
 
Traumhaus in Gelb

Gerd Pfaff / pixelio.de

Ein sachverständiger Dritter kann Immobilienkäufer vor erheblichem Schaden schützen

Bei einem Immobilienkauf werden in aller Regel Summen gezahlt, die ein Vielfaches des Jahreseinkommens eines durchschnittlichen Bundesbürgers ausmachen. Fehleinschätzungen bzgl. des Wertes und dem Zustand einer Immobilie können sich als verhängnisvoll erweisen, kommen aber leider häufiger vor als man denkt, denn:

1. Oftmals sind Immobilienkäufer, haben sie ihr Traumhaus endlich gefunden, nicht mehr objektiv und handeln zu emotional, und

2. es werden mögliche Schäden auch von geübten Heim- und Handwerkern leicht übersehen.

In beiden Fällen kann sich die Beauftragung eines sachverständigen Dritten als äußerst nützlich erweisen und vor erheblichen Vermögensschäden schützen. weiterlesen »

 Veröffentlicht von am 25. Oktober 2013
Okt 112013
 

Badezimmerausstattungsmerkmale – Wenn Makler kreativ werden!

Badezimmerausstattung - Titelbild

Rainer Sturm / pixelio.de

In einigen Großstädten ist nicht zuletzt dank der günstigen Finanzierungskonditionen und der geringen Anlagekapitalverzinsung der Markt für „ordentliche“ Mietwohnungen, Eigentumswohnungen und Häuser beinah leergefegt. Einige Makler, Verkäufer und Vermieter reagieren hierauf in dem besondere Kreativität bei den Ausstattungsmerkmalen an den Tag legen. Lassen Sie sich von blumigen Beschreibungen nicht in die Irre führen. Unserer Auffassung nach, stellen vor allem die Fenster, Böden und die Badezimmerausstattung einen guten Indikator für die Werthaftigkeit einer Innenausstattung dar. Wir geben Anhand der Badezimmerausstattung einige Tipps, wie Sie Mogelpackungen schnell erkennen können.
weiterlesen »

Aug 192013
 

Bei Gartenlandshop Terrassenüberdachungen und Carports konfigurieren

So sonnig der Spätsommer auch sein mag, so sehr sollte man sich doch darüber im Klaren sein, dass sich in den nächsten Monaten der Lebensmittelpunkt wieder mehr nach drinnen verlagern wird. Dennoch gibt es einige Dinge außerhalb des Hauses, die man gerade jetzt nicht aus dem Auge verlieren sollte.

Überdachung im Winter

Rainer Sturm / pixelio.de

Wer keine Garage oder einen Carport an seinem Haus hat, dennoch ein neues Auto sein Eigen nennt, der wird sich den Hagel, Regen und Schnee, in den nächsten Monaten nicht herbeisehnen. Aber auch bei dem Gedanken an Laubmassen auf dem Auto wird nicht nur dem Neuwagenbesitzer unwohl zumute sein. Höchste Zeit sich also über einen Carport Gedanken zu machen. Gleiches gilt für die Terrassenüberdachung. Zwar kann eine Terrassenüberdachung nicht mit einem Wintergarten konkurrieren, aber an verregneten Herbsttagen beschert sie einem vielleicht dennoch ein paar schöne Stunden im Garten. Spätestens im nächsten Frühjahr wird man sich sicher über die neue Terrassenüberdachung freuen.
Wir stellen mit www.garten-land-shop.de heute einen Onlineshop vor, bei dem man sich seinen Wunsch-Carport oder Terrassendach individuell konfiguriert bestellen kann.

weiterlesen »

Jun 192013
 
Artikelbild: Badarmaturen

Rainer Sturm / pixelio.de

Eine Anleitung zur Montage

Die eigene Wellness-Oase im Haus, täglich nutzbar und dazu noch selbst gemacht – Es gibt viele individuelle Möglichkeiten, ein Badezimmer nach der persönlichen Vorstellung zu gestalten. Oftmals ist dies mit einem hohen Kostenaufwand verbunden. Wie simpel die Montage von Bad- und Wasserarmaturen im Do-it-yourself-Prinzip realisierbar ist, beschreibt Ihnen diese Anleitung.

 

weiterlesen »

 Veröffentlicht von am 19. Juni 2013
Jun 092013
 

Was versteht man unter einer Stadtvilla?

Rohbau einer Stadtvilla

Rainer Sturm / pixelio.de

Der Begriff Stadtvilla ist nicht klar definiert. Man kann darunter sowohl ein Mehrfamilienwohnhaus mit überdurchschnittlicher Ausstattung verstehen, eine Villa in städtischer Wohnlage also oder ein Einfamilienhaus das Stilelemente der römischen „Villa urbana“ beinhaltet.

Wenn wir im Folgenden von Stadtvilla sprechen meinen wir von letzterem, nämlich dem Einfamilienhaus, das manchmal auch als „Wohnhaus im mediterranen Stil“ vermarktet wird.

Über die Gestaltung hinaus hat der Bau oder Kauf eines solchen Hauses gewisse Vor- aber auch Nachteile, die in diesem Beitrag diskutiert werden sollen. Als Referenzobjekt dient der Bungalow. weiterlesen »

Jun 032013
 

Begriffe rund ums Dach

Detailwissen ist nicht jedermanns Sache und oftmals auch gar nicht nötig. Beim Bau sieht, dass etwas anders aus. Denn bei dem Hausbau steht aufgrund der Höhe der Ausgaben für die Bauherren einiges auf dem Spiel.

Artikelbild: Begriffe Dachstuhl, Dachbinder und Dachhaut

Erika Hartmann / pixelio.de

Natürlich kann ein Laie nicht über Nacht zum Bauexperten werden, die Kenntnis bestimmter Fachbegriffe und die Möglichkeit, diese zuordnen zu können, ist jedoch überaus hilfreich. Aus diesem Grund stellen wir in einer neuen Artikelserie einige Fachbegriffe vor.

 

weiterlesen »

 Veröffentlicht von am 3. Juni 2013
Mai 212013
 

Strompreise – Die Energiewende und ihre Folgen

Die Strompreise sind in den letzten Jahren kräftig gestiegen. So hat sich der Preis für Strom um 29 % seit dem Jahr 2007 verteuert. Auch wenn von einigen Politikern vehement abgestritten, ganz unschuldig an der Strompreisentwicklung ist die „Energiewende“ sicher nicht.

Artikelbild: Strompreise

Uwe Schlick / pixelio.de

Zwar machen die direkten Ausgaben für Strom (ohne Warmwasserzubereitung bzw. Heizung) weiterhin nur knapp 2-4% der Gesamtausgaben und rund 21 % der Gesamtenergiekosten eines durchschnittlichen Haushalts aus, dennoch sollte man sich um die Reduktion der Stromkosten bemühen. Wer nämlich den Stromverbrauch reduziert, schont den eigenen Geldbeutel und die Umwelt. In diesem Artikel geben wir einige Tipps zum Strom sparen und für günstigere Strompreise.

weiterlesen »

 Veröffentlicht von am 21. Mai 2013
Apr 272013
 

Bei Alu- und Kunststofffenster auf die Luftwechselrate achten

Einbau eines Kunststofffenster

Petra Schmidt / pixelio.de

Endlich hat der lange Winter ein Ende und die Temperaturen außerhalb unserer eigenen vier Wände werden langsam wieder erträglich. Wie sehr sich die kalte Jahreszeit hinausgezogen hat, lässt sich auch beim Blick in den Geldbeutel feststellen.
Doch nicht allen Hausherren läuft angesichts dessen ein kalter Schauer über den Rücken, denn wer energieeffizient gebaut oder saniert hat , hat Heizkosten eingespart und wird sich genauso im Sommer über ein angenehm temperiertes Zuhause freuen können.

 

Wie wir schon in unserem Artikel: Der U-Wert von Fenstern – Das Maß für das energieeffiziente Fenster geschrieben haben, stellen insbesondere Fenster oftmals die größte Schwachstelle in der thermischen Hülle eines Hauses dar. Aber Vorsicht! Wer nur auf Energieeffizienz schaut, wird an anderen Stellen Probleme bekommen.
weiterlesen »

Feb 282013
 

Mechanischer Einbruchschutz von Türen, Fenstern und Fenstertüren

In unserer Artikelserie zum Thema Einbruchschutz und sicheres Wohnen, stellen wir verschiedene Maßnahmen vor, mit denen man die Sicherheit in den eigenen vier Wänden erhöhen kann.

mechanischer Einbruchsschutz - Titelbild: Haus mit Vorhängeschloss

Thorben Wengert / pixelio.de

Im ersten Artikel der Serie haben wir uns mit Verhaltensmaßnahmen zur Prävention von Einbrüchen befasst. Im zweiten Teil ging es um den Nutzen von Alarmanlagen.

Diesmal befassen wir uns mit der mechanischen Sicherung von Türen, Fenstern und anderen Einbruchsschwer- bzw. Schwachpunkten. Der mechanische Einbruchschutz umfasst einbruchhemmende Elemente und enthält, neben vielem anderen, bei Türen beispielsweise Sicherheitsschloss und Schutzbeschlag, bei Fenstern einbruchhemmende Fensterbeschläge und Sicherheitsglas. Unsere Ausführungen sind auf alle Arten von Häusern anwendbar. Wir gehen aber in einigen Punkten auf die spezielle Situation bei Bungalows ein.

weiterlesen »